Sie wollen eine Immobilie erwerben, Ihren Nachlass klären, einen Ehevertrag aufsetzen oder eine Firma gründen? Dann wenden Sie sich an Dr. Marc Grotheer. Sie finden das Notariat in der Inselstraße im Herzen von Düsseldorf. Hier berät Sie Dr. Marc Grotheer und sein Team professionell in allen Rechtsfragen. Rufen Sie einfach an - bei uns erhalten Sie kurzfristig einen Termin. Kommen Sie vorbei - Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

Die Aufgabenbereich eines Notars

Die Haupttätigkeit des Notars besteht aus der Beurkundung von Rechtsgeschäften unterschiedlicher Art, der amtlichen Beglaubigung von Dokumenten, der Feststellung von Tatsachen und dem Erstellen von Feststellungsurkunden. In diesem Fachbereich sind wir Ihr Profi vor Ort - unabhängig, unparteilich und natürlich dienstleistungsorientiert. Nutzen Sie unseren dienstleistungsorientierten, unparteilichen Rechtsservice.

Unsere Leistungen gründen vor allem auf diesen Rechtsgebieten:

  • Wir beraten Sie im Grundstücksrecht und Grundstückspfandrecht und führen für Sie Grundstücksübertragungen durch
  • Wir sind die Profis für Erbrecht und beurkunden Ihre Testamente bzw. helfen Ihnen bei Erbscheinsanträgen
  • Sie wünschen eine Vorsorgevollmacht oder wollen einen Ehevertrag aufsetzen? Wir regeln die Angelegenheit für Sie
  • Dr. Marc Grotheer ist Ihr Fachmann für Gesellschaftsrecht - wir helfen Ihnen bei der Gründung von GmbHs und Aktiengesellschaften
  • Sie wollen eine Wohnung kaufen oder verkaufen - wir regeln die amtliche Übertragung

Beurkundungspflichtige Rechtsgeschäfte

Durch den Gesetzgeber sind einige Rechtsgeschäfte zwangsläufig notariell beurkundungspflichtig. Dazu gehören Grundstückskaufverträge, Haus- und Wohnungskaufverträge, Erbverträge und Gesellschafts­gründungen. Hier ist ein Notar zwingend erforderlich. Diese Rechtsgeschäfte bedürfen immer der notariellen Beurkundung. Natürlich gibt es auch eine Reihe an Verfügungen und Verträge, die nicht unbedingt notariell beurkundet werden müssen. Aber auch hier gilt: Sicher ist sicher. Mit einem Notar sind Sie mit Sicherheit rechtlich gut geschützt.

Ihr Notar in Düsseldorf – natürlich Ihr neutraler Berater

Kennen Sie den Unterschied zwischen Notar und Rechtsanwalt? Der Rechtsanwalt vertritt üblicherweise nur die Interessen von einer Partei. Ganz im Gegensatz zum Notar: Dieser ist Kraft seines Amtes zur absoluten Neutralität, Unparteilichkeit und Unabhängigkeit allen Vertragsparteien gegenüber verpflichtet. Nach deutschem Recht ist der Notar ein unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes für die Beurkundung. Somit gehört der Beruf zu den klassischen Kammerberufen. Der Präsident des Landgerichts Düsseldorf bildet die Aufsichtsbehörde für den Notar in Düsseldorf, die Rheinische Notarkammer in Köln ist die zuständige Kammer.

Das Notariat in der Landeshauptstadt

Das persönlich geführte Büro von Dr. Marc Grotheer liegt zentral in der Düsseldorfer Inselstraße und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Willkommen bei Ihrem Notar in Düsseldorf.

Als Notar biete ich Ihnen unabhängig und unparteiisch alle notariellen Dienstleistungen an, insbesondere in den Bereichen Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht/M&A, Vermögensnachfolge (Erbe und Schenkung), Ehe- und Familienrecht sowie Vorsorge. Dabei bin ich gleichermaßen für Privatpersonen wie für nationale und internationale Unternehmen, Unternehmer, Private-Equity-Gesellschaften, Banken, Bauträger, Projektentwickler oder Immobiliengesellschaften tätig. 

Ich bin bestrebt, dem Anliegen meiner Klienten schnell, präzise und ergebnisorientiert mit Blick auf deren spezifische Anforderungen gerecht zu werden. Im Vorfeld der Beurkundung und auch bei der sich anschließenden Abwicklung von Transaktionen jeder Art stehen ich und meine Mitarbeiter Ihnen mit Einsatzbereitschaft und Flexibilität zur Seite. Mit Ihren anwaltlichen oder steuerlichen Beratern arbeite ich gerne zusammen. Die Beratung und Beurkundung ist auch in englischer Sprache möglich.

Mein Büro finden Sie in Düsseldorf an der Inselstraße am Hofgarten nördlich des Kö-Bogens. Sie erreichen mich und meine Mitarbeiter unter "Kontakt".


Aktuelle Hinweise zum Umgang mit der Corona-Pandemie (Stand 27. Oktober 2020)

Wir stehen Ihnen weiterhin in vollem Umfang für alle notariellen Dienstleistungen zur Verfügung. Dabei achten wir auf die Gewährleistung und Einhaltung der notwendigen Sicherheits- und Hygieneregeln:

  • Beim Betreten des Notariats und im Wartebereich möchten wir Sie in der aktuellen Situation bitten, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Je nach Konstellation kann dieser während der Beurkundung abgelegt werden. Für ausreichende Belüftung im Beurkundungszimmer wird gesorgt.

  • Mit Ihrer Mithilfe, um die wir Sie bitten möchten, kann der empfohlene Abstand untereinander von mindestens 1,5 Metern im Notariat gewahrt werden kann. 

  • Bitte betreten Sie unsere Räume nach Möglichkeit erst kurz vor dem vereinbarten Termin, um Begegnungen mit anderen Klienten und einen längeren Aufenthalt im Wartebereich zu vermeiden. 

  • Sie haben die Möglichkeit der Handdesinfizierung. Im Übrigen werden Oberflächen, die häufig berührt werden (z.B. Türklinken und Tische) regelmäßig desinfizierend gereinigt.

Sofern Sie eine Beratung durch den Notar per Telefon oder unter Verwendung anderer elektronischer Kommunikationsmittel wünschen, richten wird dies gerne ein.

Zu Terminen im Notariat sollten nur die an der Urkunde Beteiligten und die sonst Mitwirkenden erscheinen. Begleitpersonen können nach der Empfehlung des Justizministeriums NRW nur im Einzelfall bei Vorliegen eines besonderen Interesses Zugang erhalten.

Es besteht unter Umständen die Möglichkeit, dass Sie an Beurkundungsterminen nicht persönlich teilnehmen, sondern die Urkunde aufgrund einer Vollmacht oder vorbehaltlich nachträglicher Genehmigung errichtet wird. Gerne besprechen wir das Vorgehen mit Ihnen.

Von spontanen Besuchen des Notariats ohne vorherige Terminvereinbarung (Kontaktdaten hier) bitten wir derzeit entsprechend der Empfehlung des Justizministeriums NRW abzusehen. Unterlagen können jederzeit in den Briefkasten eingeworfen werden.

Wenn Sie

  • sich mit dem Coronavirus (Covid-19) infiziert haben oder daran erkrankt sind oder ein entsprechender Verdacht besteht oder

  • mit einem Infizierten oder möglicherweise Infizierten in häuslicher Gemeinschaft leben oder

  • sich in Quarantäne befinden,

dürfen Sie die Räumlichkeiten des Notariats nicht betreten. Melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail, damit wir Sie beraten können. Wir können dann besprechen, ob Ihre Angelegenheiten gegebenenfalls durch einen Bevollmächtigten (auch einen Notariatsmitarbeiter) oder auf andere Weise erledigt werden können.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis!

Ihr Notar Dr. Marc Grotheer