Meine notarielle Tätigkeit umfasst insbesondere die Vorbereitung, Gestaltung und Beurkundung von Verträgen und Erklärungen. Individuellen Gestaltungen geht in der Regel eine persönliche Besprechung mit mir voraus. Im Anschluss an die Beurkundung übernehme ich oftmals Treuhandtätigkeiten und den Vollzug in Grundbuch und Handelsregister. Außerdem nehme ich Beglaubigungen von Unterschriften und Dokumenten, auch für den internationalen Rechtsverkehr, vor.

Die fachlich fundierte und zugleich praxisgerechte notarielle Beratung im Vorfeld der Beurkundung spielt eine entscheidende Rolle. Unterstützt durch meine Mitarbeiter, mache ich Sie mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen vertraut, kläre Sie über die rechtlichen Konsequenzen auf und entwickele Verträge, die Streit vermeiden und die Interessen aller Beteiligten langfristig sichern. Im Beurkundungstermin ist es mein Ziel, Ihnen die Urkunde verständlich zu erläutern. Daran schließt sich eine zeitnahe und sorgfältige Abwicklung der Vorgänge an.

Die Notarkosten sind durch das Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) für alle Notare einheitlich festgeschrieben. Hierzu geben wir Ihnen gerne Auskunft.

Im Notariat werden die Urkunden und Akten meiner Amtsvorgänger, der Notare a.D. Wolfgang Gebele (1979-2010) und Dr. Bertold Reinartz (2010-2016), verwahrt.